Über den Tellerrand e.V.

Seit Gründung des gemeinnützigen Vereins Über den Tellerrand e.V. im Jahr 2013 tragen wir dazu bei, dass die soziale Teilhabe von Menschen mit Fluchterfahrung in unserer Gesellschaft gelingt und schaffen Räume, die die Begegnung und Austausch auf Augenhöhe ermöglichen und Freundschaften zwischen Menschen mit und ohne
Fluchterfahrung fördern.

Unser Hauptquartier ist der Kitchen Hub in Berlin Schöneberg. Hier trafen sich vor Ausbruch der Corona-Pandemie täglich Menschen mit und ohne Fluchterfahrung bei gemeinsamen kulinarischen und kreativen Begegnungsaktivitäten.

Aktuell können wir leider nicht wie gewohnt gemeinsam über den Tellerrand kochen. Da wir dennoch Lust auf frische Zutaten und viel Kennenlernen haben, haben wir uns verschiedene Formate überlegt, die trotz Abstand schöne Begegnungen ermöglichen. So zum Beispiel unsere Veranstaltung „Essen macht Freu(n)de“. Hier treffen wir uns auf Abstand in kleinen Gruppen à 4 Personen bei einer_m Gastgeber_in zu Hause um den eigenen Küchentisch, unter Einhaltung des Hygienekonzeptes und nicht wie sonst in großer Runde. Jede Gruppe bekommt vorab eine Box mit Lebensmitteln, ein Rezept und eine Anleitung für Kennenlernspiele. Alle Gäste kochen und essen gemeinsam (statt einsam) und bekommen spannende Gesprächsimpulse. Möchtest Du das nächste Mal dabei sein? Dann besuch unsere Website und melde Dich für unsere Veranstaltungen an. Wir freuen uns auf Dich!

www.ueberdentellerrand.de

Veranstaltungen
  • Keine Veranstaltungen
Foto: Carina Adam
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!